Aktuelles im Jahr 2004

06.12.2004 Nikolaus

Nikolaus01.gif

Am 6.Dezember besuchte der Heilige Nikolaus in Begleitung von Knecht Ruprecht die kleinen Patienten der Kinderklinik: Abwartende, angstvolle und glänzende Augen blickten auf den hl. Mann. Ein Chor - Schülerinnen der Kinderkrankenpflege - erhöhte die adventliche Stimmung. Helfer des Heiligen Nikolaus verteilten an die Kinder Gaben.

Nikolaus02.gif

11.11.2004 Martinsfeier

Das Fest des hl. Martin, das am 11.November gefeiert wird, gab auch heuer wieder Anlass zu einer kleinen Martinsfeier in der Eingangshalle der Kinderklinik. Mit leuchtenden Laternen in den Händen lauschte ein kleines Häuflein Kinder der Geschichte über den Heiligen, danach wurden noch Lieder gesungen.

Martinszug.gif

14.11.2004 Station 7

Wenn eine neue Station in Betrieb genommen wird, darf der Segen Gottes nicht fehlen. In einer schlichten Feier werden die Kreuze geweiht, die dann in die Krankenzimmer getragen werden.

Station7.gif

19.11.2004 Elisabethfeier

Am 19.November wurde das Fest der hl. Elisabeth von Thüringen, der Patronin unserer Schwesterngemeinschaft wie die Jahre vorher festlich begangen. Höhepunkt ist immer ein festlicher Gottesdienst, musikalisch gestaltet vom Schwesternchor. Prediger war heuer P. Friedhelm Hennig (Klaretiner)

Elisabethfeier.gif

29.10.2004 Betriebsjubiläum

Alle Jahre wird unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in Nymphenburg, die 10, 20, 25, 30 und 35 Jahre in unserem Haus beschäftigt sind, ein kleines Fest bereitet.

Betriebsjubiläum01.gif
Betriebsjubiläum02.gif

12.10.2004 Zeitungsausschnitt

BotanischerGarten1.gif

Feste Freundschaft seit einem halben Jahrhundert Birgit Weidacher und die Pflanzen im Botanischen Garten. Das ist seit fast 50 Jahren eine feste Freundschaft. "Schon als Schülerin bin ich gerne in den Botanischen Garten gegangen", erzählt sie. Weil sie seit vielen Jahren Schwester im Dritten Orden ist, darf sie mittlerweile kostenlos hier her. (Jahreskarte normal: 25, er mäßigt 15 Euro). Je nach Jahreszeit steuert sie gezielt ihre Lieblingspflanzen an: im Frühjahr die bunten Blüten im Frühjahrsgarten, im Sommer die Rhododendren und den Tulpenbaum, im Herbst Dahlien und Astern, im Winter die Zaubernuss. Und weil die 75-Jährige früher gerne zum Wandern in die Berge gegangen ist und immer von der Alpenflora angetan war, weiß sie auch ganz genau, wo Enzian, Edelweiß und Alpenrose im Botanischen Garten blühen.

02.10.2004 Kurstreffen nach 25 Jahren

25Jahre02.gif

Nach 25 Jahren trafen sich die ehemaligen Schülerinnen unserer Krankenpflegeschule (Kurs 1976 – 1979) wieder in den „alten“ – zum Teil ganz neuen Räumen; vieles hat sich in den 25 Jahren seit dem Krankenpflegeexamen verändert. So manche Erinnerungen wurden wach, die sich in lebhaften Gesprächen äußerten. Nach einem Dankgottesdienst wurde gemeinsam mit den Drittordensschwestern, die sie in der Nymphenburger Zeit begleitet haben, im sehr geschmackvoll dekorierten Saal bei Speise und Trank gefeiert.

25Jahre03.gif
25Jahre04.gif

25.09.2004 Schwesternjubiläum

Jubilaeum01.gif

Alle Jahre wird den Schwestern, die im Orden ein rundes Jubiläum feiern ( 25, 40, 50, 60 und mehr Jahre der Gemeinschaft zugehören), ein festlicher Tag bereitet. Nach einem Einkehrtag, der auf das Fest einstimmen soll, beginnt der Jubiläumstag mit einem feierlichen Gottesdienst, in dem die Schwestern Gott für seine Gnade in den verflossenen Jahren danken und ihr Versprechen erneuern. Der Rest des Tages gehört der Feier in der Gemeinschaft

Jubilaeum60.gif
60 jähriges
Jubilaeum50F.gif
50 jähriges Gruppe I
Jubilaeum50H.gif
50 jähriges Gruppe II
Jubilaeum40.gif
40 jähriges

30.08.2004 Meister Adebars Besuch

Storch01.gif
Kinderklinik

Am Montag, 30. August 2004, überraschte uns am Morgen ein hoher Besuch. Auf dem Heizungskamin zwischen Wirtschaftsgebäude und Kinderklinik hatte sich ein Storch niedergelassen. Wollte er sich erkundigen, wie es in der Kinderklinik mit dem Baby-Nachwuchs bestellt ist?

Storch02.gifStorch03.gif
Storch auf dem Heizungskamin Storch auf dem Heizungskamin

24.07.2004 Gartenfest im Regen

garten1.gif
Gartenfest bei Regen

Es ist uns Schwestern schon Gewohnheit geworden, das jährliche Gartenfest unabhängig vom Wetter zu feiern. Natürlich freuen wir uns, wenn uns die Sonne ihr strahlendes Gesicht zeigt. Heuer war’s ein Regenfest, wie gelegentlich aufgespannte Schirme oder andere Regenbekleidung verraten. Dank der Vorbereitung auf jegliche Wetterlage wurde es trotzdem ein voller Erfolg und es hieß: „Schön war’s!“

garten2.gifgarten3.gif
Gartenfest bei Regen Gartenfest

10.07.2004 Betriebsfest

Betriebsfest5.gif
Schwestern

Anstelle eines Betriebsausfluges wurde ein Betriebsfest veranstaltet. Unter unseren Kastanienbäumen war ein großes Zelt aufgebaut. Da auch Kinder von Mitarbei-terinnen und Mitarbeitern eingeladen waren, musste dafür gesorgt werden, dass für sie ein Angebot an Beschäftigung bereitgehalten wurde. Nach anfänglichem Regen hellte sich zur Mittagszeit der Himmel auf und es konnte auch die Hüpfburg aufgestellt werden. So war auch das Gelingen dieses Festes wieder gerettet.

Betriebsfest2.gifbetriebsfest1.gif
Im Zelt Kinder beim Kneten
betriebsfest3.gifBetriebsfest4.gif
Hüpfburg Hotzenplotz schießt Mohrenköpfe

01.05.2004 20 Jahre Notarzt

Notarzt1.gif
Notarztfahrzeuge

Am 1. Mai vor 20 Jahren erhielt unser Krankenhaus in Nymphenburg den Notarzt-Stützpunkt für die nordwestliche Region Münchens. Dies war der Anlass zu einer kleinen Feier, bei der auch Notarztfahrzeuge im Parkgelände präsentiert wurden. Die ausgefahrene Drehleiter der Feuerwehr lud zu einem Ausflug in die Höhe ein. Nach vielleicht anfänglichem Zögern, siegte der Wunsch, die Aussicht von oben zu genießen und führte letztlich zu pausenlosem Einsatz der Drehleiter .

Notarzt4.gifNotarzt6.gif
Feuerwehr Drehleiter
Notarzt5.gif
Feuerwehr mit ausgefahrener Drehleiter ( 37m )
Notarzt3.gifNotarzt2.gif
Franziskushaus von oben Aussicht von oben